Unser Veranstaltungskalender aus dem „KREIS STADE FÜHRER“ für den Frühling 2021 mit kulturellen Veranstaltungsterminen für die Regionen Stade, Buxtehude, Harsefeld und Altes Land.

Wichtiger Hinweis zu unseren Veranstaltungen:
Alle Termine unter Vorbehalt. Verschiebungen oder Absagen möglich. Bitte beachten Sie, dass den meisten Fällen eine Anmeldung im Voraus nötig ist. Karten für Führungen bekommen Sie direkt über die Tourist-Information www.stade-tourismus.de

 

  • bis 16.05. Ausstellung: Wege in den Himmel. Doppelausstellung zu mittelalter- lichen Wallfahrten. Veranstalter: Museum Schwedenspeicher
  • bis 13.06. „Weniger ist mehr“ – Ausstellung zum 21. Deutschen Karikaturenpreis im Schloss Agathenburg
  • bis 22.06. Fotoausstellung „Glanzlichter 2021“ mit Bildern internationaler Fotokünstler im Natureum Balje
  • 30.04., 20 Uhr Telemann und Frankreich. Konzert in der Kirche St. Cosmae
  • 30.04., 18:30 – 21 Uhr „Dämmerschoppen“. Chillen, plaudern – Pinot Grigio mit Bratwurst. Festung Grauerort, Am Elbdeich
  • 2.05. 10:30 – 17 Uhr Festungsschmied Peter Kunkel arbeitet an der heißen Esse vor dem Pulverbunker. Festung Grauerort, Am Elbdeich
  • 2., 9., 13., 23., 24. und 30.05. Zwischen 10:30 und 17:30 Uhr Gästeführungen durch die Festung Grauerort.
  • 2., 16., 23.+24.05. Zwischen 10:30 und 17:30 Uhr Führungen durch das Urgeschichte Museum Pangaea in der Festung Grauerort.
  • 8.05.-5.09. Ausstellung: 50 Jahre Piggeldy & Frederick. „Nichts leichter als das…“ Zum Jubiläum nimmt das Kunsthaus die beiden Kultfiguren der Kindheit in den Blick. Kunsthaus Stade
  • 29.+30.06., 19.30 Uhr Literatur & Kulinarisches: Ruth Meyer liest „Offene See“ von Benjamin Myers. Schloss Agathenburg
  • 2.07. Kleines Schlossfest in Agathenburg
  • 11.07.-29.08. „d platziert – Stadt. Land. Schloss.“ Sonderausstellung im Schloss Agathenburg
  • 17.07., 20 Uhr Großes Jazz Open Air – Ulf Wakenius / Paulo Morello - Brazilian Experience Quartet. Schloss Agathenburg
  • 18.07., 18 Uhr Großes Klassik Open Air – Auroras Musiksalon: Die Zauberflöte als „Oper légère“. Schloss Agathenburg